ETH Zürich, Laboreinbauten L - Zürich

(für organische und anorganische Nano-Materialien)

« Zurück

In diesen Laborräumen wird auf dem Gebiet der organischen und anorganischen Nano-Materialien mit Anwendungspotenzialen in der Photovoltaik und in der Speicherung elektrischer Energie in Batterien geforscht. Die Laborräume wurden als Reinräume der ISO-Klasse 5 ausgeführt. Der Höchstwert der Partikelkonzentration liegt bei maximal 100'000 Partikel pro m3 Luft.

Die Umbauarbeiten wurden “unter Belegung“ (Gebäude und Nachbarräume) ausgeführt.