ETH Zürich, Laboreinbauten W - Zürich

(für Hochfrequenz- und Kommunikationsexperimente)

« Zurück

Im Systemlabor erfolgt das Ausmessen möglichst schneller optischer Verbindungen. Die Eigenschaften neuer optischer und optoelektronischer Bauteile werden im Charakterisierungs-Bereich untersucht. Im Weiteren erfolgen Untersuchungen von elektronischen Aufbauten für den Einsatz in optischen Kommunikations-Systeme in der Hochfrequenz-Technik. Im Bereich “Elektronik und Packaging“ erfolgt die Vorbereitung von Komponenten und der Aufbau elektronischer Subsysteme und Komponenten für den Einsatz in Systemen, Charakterisierung und Hochfrequenz.
Die neuen Laborräume verlangen nach einer strengen Einhaltung der vorgegebenen Raumkonditionen und Luftqualitäten. Sämtliche Umbauarbeiten wurden “unter Belegung“ (Gebäude und Nachbarräume) ausgeführt.