Dachgeschossausbau, Felsenstrasse - Zürich

« Zurück

Zur Verbesserung der Wohnqualität wurden die Balkone der 4 Liegenschaften an der Felsenstrasse vergrössert. Dabei wurden auch die Fassaden instand gestellt und neu gestrichen. Die Balkone der Liegenschaft Hammerstrasse 24 durften aus baurechtlichen Gründen nicht vergrössert werden.
Die alte und schadenanfällige zentrale Ölheizung musste durch eine Gasheizung ersetzt werden. Für die Warmwasseraufbereitung wurde eine Sonnenkollektoranlage montiert. Die frei werdenden Tankräume im Untergeschoss erlaubten den Ausbau der Dachgeschosse, da die Estrichräume ins Untergeschoss ausgelagert werden konnten. In den Dachgeschossen der Liegenschaften Felsenstrasse 4 und 6 wurde je eine 3 1/2-Zimmerwohnung mit innenliegender Dachterrasse eingebaut.
Mit der sorgfältigen Farbgestaltung der Fassade und Wiederherstellung der Ornamente an den Treppenhaustürmen wurde der Überbauung der ursprüngliche städtische Charakter wiedergegeben. Dabei wurde auch darauf geachtet, dass sich die Überbauung harmonisch in die sie umgebenden und zum Teil denkmalgeschützten Gebäude integriert. In Anlehnung an den benachbarten Botanischen Garten wurden Geländerfüllungen mit floralem Muster ausgeführt. Der Schattenwurf der Geländer soll die Fantasie anregen und an das lebendige Licht-Schattenspiel des Blattwerks erinnern.